Die Seifenmanufaktur

Ein Handwerk mit langer Tradition: Die Seifenherstellung im Kaltverfahren
 
Unsere Seifen werden im traditionellen Kaltrührverfahren langsam und schonend aus reinen, zertifizierten Pflanzenölen hergestellt.
Pflanzenwirkstoffe, Fruchtextrakte und ätherischen Öle werden während der Verseifung erst gegen Ende zugegeben, so dass alle wichtigen Wirkstoffe erhalten bleiben.

Durch die Zugabe eines Überschussöles während der Herstellung geben wir mehr pflanzliches Öl hinzu, als sich mit der Seifenlauge verbinden kann, dadurch bleiben in der fertigen Seife unverseifte Ölbestandteile und natürliches Glycerin bestehen, die unsere Haut schützen und mit Feuchtigkeit versorgen. Je nach Hauttyp ist ein Eincremen nicht mehr notwendig. Unsere Seifen werden in Kleinserien unter anderem in Holzformen gegossen, nach ca. 24 Stunden ausgeformt und reifen dann zwischen  4 und 6 Wochen. Dadurch wird der ph-Wert immer hautverträglicher und die Schaum- und Pflegeeigenschaften bilden sich voll aus. Unsere Olivenölseife reift bis zu einem halben Jahr, um eine richtig gute Seife zu werden.

Die Seifenblöcke werden von Hand in Stücke geschnitten, aus diesem Grund sind alle Stücke Unikate, die in Gewicht, Form und Farbe geringfügig voneinander abweichen können.

Unseren Produkten werden keine synthetischen Tenside, künstlichen Konservierungsstoffe, Weichmacher wie zum Beispiel Sodium Lauryl Sulfate, EDTA und keine chemischen Schaumbildner beigefügt. Selbstverständlich verwenden wir außer Milch und Honig keine tierischen Produkte und verarbeiten nur tierversuchsfreie Rohstoffe. Es kommen ausschließlich reine, natürliche und zertifizierte Pflanzenöle zum Einsatz und wir bemühen uns diese wenn möglich in biologischer Qualität von regionalen Anbietern zu beziehen. Einige Duft und Farbstoffe beziehen wir von Spezialherstellen für Seifenzusatzstoffe. Diese sind alle allergiegetestet, haben ein Sicherheitszertifikat und sind für die Kosmetikherstellung freigegeben.
 
Die Seifen bestehen aus Sheabutter, Kakaobutter, Olivenöl, Mandelöl, Rapsöl und Kokosöl. Als Überschussöl werden den Seifen noch kostbare kalt gepresste Öle wie Mandelöl, Jojobaöl, Avocadoöl und Traubenkernöl zugesetzt.

Weitere hochwertige Zutaten wie Ziegenmilch, Sahne, Honig, Tonerde oder Kräuter kommen je nach Verwendungszweck zum Einsatz.
Als Duft und Farbstoffe verwenden wir naturreine, ätherische Öle und besonders hochwertige Parfümöle die alle zur Kosmetikherstellung zugelassen und von unabhängigen Laboren sicherheitsbewertet sind.
 
Alle Seifen die wir herstellen sind nach den Richtlinien der deutschen Kosmetikverordnung produziert und haben von einem unabhängigen Labor aus Stuttgart die Sicherheitsbewertung erhalten.
 
Naturseifen sollten immer trocken und kühl gelagert werden um die wertvollen Inhaltsstoffe lange zu erhalten. Nach dem Kontakt mit Wasser müssen die Seifen immer gut abtrocknen können. Die Seifen sind aufgrund des natürlichen hohen Glycerinanteils und des enthaltenen  Überschussöles etwas weicher als Industrieseifen.
Bei Allem was mit unserer Haut in Berührung kommt, sollten wir keine Kompromisse eingehen.
 
Zu Recht dürfen Sie von uns absolute Sorgfalt bei der Auswahl der Rohstoffe, der Rezepturen und der Produktion erwarten.
Unsere Seifen können Sie jederzeit im Internet bestellen oder Sie vereinbaren einen Termin und besuchen uns in unserer Werkstatt in Stuttgart Hedelfingen.
 
Unsere Seifen erhalten Sie ausserdem hier:
 
"Designkiosk" im Fluxus in der Calwer Passage
 
KL Keramik
www.kl-keramik.com

 
"Das Besondere im Sinn" in Ludwigsburg
www.das-besondere-im-sinn.de/

 
Kaila in Korntal
www.kaila.de

 
Lädchen AllerHand
www.dasschranklaedchen.de

 
Limaros Dog Shop
www.limaros-dog-shop.at

 
Rothenburger Ritterrolle
www.rothenburger-ritterrolle.de